Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Gazas Salafisten von der IS-Miliz inspiriert

Dschihadisten rekrutieren jugendliche Anhänger

  • Von Adel Zaanoun, Gaza
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Die Dschihadistenmiliz IS verfügt im Gaza-Streifen angeblich über 3000 Anhänger. Für junge Leute hat sie offenbar Anziehungskraft.

Sie sind von der Dschihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) inspiriert und wollen im Gaza-Streifen unter perspektivlosen Jugendlichen neue Anhänger gewinnen. Zugleich wandeln die kampfbereiten Salafisten dort auf einem schmalen Grat: Sie wollen Konflikte mit der islamistischen Hamas vermeiden, die in der palästinensischen Enklave seit zehn Jahren herrscht. Ideologisch sind die beiden extremistischen Strömungen verfeindet.

Der IS strebt ein letztlich weltumspannendes Kalifat nach Schariaregeln an - die Hamas, der palästinensische Ableger der Muslimbruderschaften, ist auch eine nationalistische Bewegung. Die Sprecher der Dschihadisten geben an, dass sie im Gaza-Streifen über 3000 Anhänger verfügen. Diese Zahl ist nicht überprüfbar. Experten stellen aber den zunehmenden Einsatz von IS-Rhetorik fest, um weitere Kämpfer zu gewinnen.

»Manche Gruppierungen nutzen den Islamischen Staat als eine Art Markenzeichen und bekennen sich zur Weltansc...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.