Der Super-Gauck

Andreas Koristka schließt bei der Präsidenten-Nachfolge nichts aus - nicht einmal einen gewissen Joachim G.

  • Von Andreas Koristka
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Diesmal ist es nicht nur eine harmlose Betriebsstörung. Es ist eine Katastrophe für die Freiheit, die Gerechtigkeit, die Verantwortung und das würdevolle Auftragen von dritten Zähnen. Es ist keine Übertreibung, spricht man vom Super-Gauck für unsere Demokratie! Joachim Gauck tritt nicht zu einer zweiten Amtszeit an! Es war wenig überraschend, denn der Bundespräsident hatte schon lange mit sich selbst gerungen. Er hat dabei sicherlich dreckig gekämpft, hat gebissen, gespuckt und gekratzt, ganz in dem Maße, wie es das diplomatische Protokoll bei mit sich ringenden Bundespräsidenten vorsieht. Aber am Ende war auch klar, dass er sich selbst würde besiegen müssen. Sein Alter machte ihn schließlich zum einfachen Opfer für sich, auch wenn sein Gegner nicht gerade jung war.

Gauck fehlen seit dem Kampf ein Auge, zwei Beine und die Telefonnummer von seinem Pressesprecher, die er ganz gewiss in diese eine Schublade … oder in die Tasche von d...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 661 Wörter (3947 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.