Kastrationszwang für Katzen gefordert

Für ihre Forderung nach einem Kastrationszwang für Katzen bekommen Tierschützer Unterstützung aus der Politik. Die SPD in Mitte fordert eine entsprechende Verordnung. »Wir sehen das grundsätzliche Problem, dass eine Verordnung, die alle Halter zur Kastration der Katzen verpflichtet, nur sehr schwer zu überprüfen ist«, sagte die Sprecherin der Senatsverwaltung für Verbraucherschutz Claudia Engfeld. In mehr als 340 Städten und Gemeinden müssen laut Deutschem Tierschutzbund Besitzer ihre Katzen kastrieren lassen - auch in Brandenburg. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung