Spargelfahrt ohne Ausstieg

Otto Köhler über die SPD als Volkspartei, einen Trip auf dem Vergnügungsdampfer und die Wahl des Bundespräsidenten

  • Von Otto Köhler
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Sozialdemokratisches Urgestein - das bin ich. 1952 trat ich als 17-jähriger Schüler in Schweinfurt Erich Ollenhauers SPD bei. Zehn Jahre später, 1962, schrie der Ortsverein in Berlin-Dahlem auf, als ich austrat, mit der Begründung, der Genosse Brandt könne sich nicht gegen den Stalinisten Wehner durchsetzen. Der hatte die SPD von den linken Professoren gesäubert, die den aus der Partei geworfen Sozialistischen Deutschen Studentenbund unterstützten.

Und nun schwebt heute der Genosse Gabriel daher und verkündet allen, die guten Glaubens sind, die SPD - im freien Fall auf die bisherigen rund zehn Prozent der Linkspartei - wolle jetzt aber eine linke Volkspartei werden. Eben die SPD, die unter Gerhard Schröder den Gründungsmythos der Berliner Republik schuf: Endsieg in dem 1941 von Hitler begonnenen Krieg gegen Jugoslawien. Damit begann Deutschlands »Verantwortung« - um den Scheidenden zu zitieren - in alle Welt zu tragen. Krieg wurde...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 671 Wörter (4424 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.