Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Linke wirft Drogenbeauftragter »Bevormundung« vor

Tempel: »Onlinesucht« als neues Schlagwort zur Stigmatisierung der jüngeren Generation / Regierung: Angeblich mehr als eine halbe Million Onlinesüchtige

Berlin. Die Bundesregierung warnt vor einer »neuen legalen Droge«: Computerspiele und Internet. In Deutschland gebe es angeblich mehr als eine halbe Million onlinesüchtige Menschen, so die CDU-Politikerin und Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler. Demnach können von den 14- bis 64-Jährigen etwa 560.000 Menschen als internetabhängig bezeichnet werden, da sie täglich mindestens vier bis fünf Stunden am Computer verbringen. Mor...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.