Völkische »Identitäre« stürmen Vorlesung an Uni Klagenfurt

Inszenierte Steinigung im Hörsaal / Rektor körperlich angegriffen / Polizei muss Störer entfernen

  • Von Sebastian Bähr
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Eine Gruppe der völkischen »Identitären Bewegung« hat am Donnerstagabend eine Vorlesung der Alpe-Adria-Universität in Klagenfurt gestürmt. Zehn, zum Teil verkleidete Männer sind dabei in den Hörsaal eingedrungen und haben dort rassistische Parolen gerufen. Anlass war offenbar eine Ringvorlesung zum Thema Flucht und Asyl, die von rund 70 Studenten besucht worden war.

Einer der Rechtsradikalen hatte ein mittelalterliches Holzjoch umgeschnallt, ein anderer trug eine Burka, wie auf einem Youtube-Video des grünen Natinalratsabgeordneten Matthias Koechl zu sehen ist. Nach Angaben der Polizei inszenierte die Gruppe mit Steinen aus Styropor eine Steinigung.

Der Universitätsrektor Oliver Vitouch und einige Studenten forderten die Störer zum Verlassen auf. Einige Vorlesungsbesucher versuchten auch, den »Identitären« das Megafon zu entreißen, wie das Video zeigt.

»Ich bin gegen 17.30 Uhr über die Störaktion informiert worden und so...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 464 Wörter (3239 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.