Koalition plant Privatisierung von Autobahnen

Bericht über Entwurf einer Änderung des Grundgesetzes / Neue Gesellschaft könnte bis zu 49,9 Prozent privaten Investoren gehören und künftig Autobahnen bauen und betreiben

Berlin. Die Große Koalition will offenbar das Grundgesetz ändern, um Teile des Autobahnnetzes privatisieren zu können. Das geht aus einem Entwurf der Bundesregierung hervor, der dem »Spiegel« ...

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 161 Wörter (1140 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.