Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die USA am Scheideweg

Velten Schäfer über das Attentat von Orlando und die US-Wahlen

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Obwohl sich niemand das vorstellen möge, sei ein Präsident Donald Trump nicht ausgeschlossen, sagte jüngst der amerikanische Schriftsteller Aleksandar Hemon: Terror im Wahlkampf etwa könne viel bewegen.

War »Orlando« dieser Katalysator? Bevor noch die Opfer identifiziert waren, startete Trump durch: Er dankte für die »Glückwünsche«, die ihn ob seiner »Stärke« erreichten, spielte - wiewohl der Täter US-Bürger war ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.