Nazis entrollen rassistisches Banner auf Volksfest in Pirna

Bremen: Dutzende Rechtsradikale verteilen »Fuck Antifa«-Aufkleber und werden kurzzeitig festgenommen / Fremdenfeindlicher Angriff in Berlin: Frau reißt Mädchen Tuch vom Kopf

Berlin. Im sächsischen Pirna haben offenbar Mitglieder der NPD-Jugendorganisation »Junge Nationaldemokraten« (JN) am Rande des jährlichen Stadtfestes ein rassistisches Banner mit der Aufschrift »Migration ist Völkermord« enthüllt. Ein Foto der Aktion kursiert auf Twitter, die JN »Sächsische Schweiz-Osterzgebirge« hat sich auf ihrer Facebookseite zu der Provokation bekannt. Man habe den Besuchern des Festes eine Botschaft schicken wollen. Die Störaktion dauerte offenbar nur wenige Minuten. Als die Polizei eintraf, waren die rechten Jugendlichen bereits verschwunden. Allerdings könnte...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 274 Wörter (1953 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.