Weg frei für die Chipkarte für Flüchtlinge

  • Von Andreas Fritsche
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Ab dem 1. Juli sollen Asylbewerber im Land Brandenburg elektronische Gesundheitskarten erhalten. Zumindest für die Stadt Potsdam gilt das als sicher.

Bereits Ende 2014 - da war Gesundheitsministerin Diana Golze (LINKE) noch neu im Amt - hat sie über die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge gesprochen, seitdem die baldige Einführung immer wieder versprochen. Doch die Verhandlungen zogen sich hin, die Widerstände ließen sich nicht so leicht überwinden.

Ab 1. Juli soll die elektronische Gesundheitskarte nun auf jeden Fall in der Landeshauptstadt Potsdam ausgegeben werden. Denn Potsdam habe sich bereits dazu bereit erklärt, erläuterte das Gesundheitsministerium am Montag. Die übrigen Landkreise und kreisfreien Städte sind gebeten, bis zu dem bewussten 1. Juli nachzuziehen. Es bleibt abzuwarten, ob sie das wirklich tun.

Am Montag unterzeichnete Ministerin Golze die Verträge mit der Kassenärztlichen Vereinigung (KVBB) und mit der Kassenzahnärzt...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 361 Wörter (2629 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.