Wir müssen reden

Jürgen Amendt über Vor- und Nachteile des Pressekodex'

  • Von Jürgen Amendt
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Der Pressekodex ist für Journalisten eine Art Bibel, will heißen: Die meisten kennen ein paar Zitate daraus und halten das Niedergeschriebene ähnlich wie die zehn Gebote für ein wichtiges moralisches Rüstzeug, doch gerade von der Boulevardpresse werden die im Kodex festgehaltenen Selbstverpflichtungen der Zunft eher im Konjunktiv interpretiert. Für die Schriftgetreuen hat der Journalismus-Professor Stephan Weichert jetzt eine Art Erweiterung des Regelwerks formuliert. Nicht immer, so seine auf journalist.de verbreitete These, helfe der Pressekodex weiter. Auf ethische Grundsätze in der digitalen Medienwelt habe der Pressekodex derzeit keine Antwort, so Weichert. Punkt 4 seiner Liste handelt von der Diskussionskultur im Netz: Jederzeit müssten Medienschaffende mit Lesern und Zuschauern im direkten Kontakt sein. Wie aber sollte man reagieren, «wenn Hassparolen überhand nehmen?», fragt sich Weichert.

Eine mögliche Antwort gi...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 428 Wörter (3037 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.