Werbung

»Ku’damm 56« wird fortgesetzt

TV-Serie

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Die ZDF-Familiensaga »Ku’-damm 56« wird fortgesetzt. Unter dem Arbeitstitel »Ku’damm 59« entstehen neue Folgen der Geschichte rund um die Berliner Tanzschule »Galant«, wie das ZDF und UFA Fiction am Freitag mitteilten. Das Schauspieler-Ensemble werde beibehalten. Im Mittelpunkt stehen wieder Tanzschulen-Besitzerin Caterina Schöl-lack (Claudia Michelsen) und ihre drei Töchter (Sonja Gerhardt, Maria Ehrich, Emilia Schüle), die in der restriktiven Zeit der 50er Jahre ihren Weg suchen.

Die Handlung von »Ku’damm 59« setzt drei Jahre nach dem Abschlussball der Tanzschule »Galant« ein. »Auch 1959 haben sich die gesellschaftlichen Konventionen noch nicht verändert. Zwar ist der Rock’n’Roll in eingedeutschter Form gesellschaftsfähig geworden, doch uneheliche Kinder, Sex vor der Ehe, Homosexualität und Emanzipation sind weiterhin Tabuthemen«, so die Serienmacher. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!