Trauzeuge

Wegen des ungeahnten Erfolgs könnte der walisische Verteidiger Chris Gunter die Hochzeit seines Bruders verpassen. Der will am 7. Juli in Cancun (Mexiko) heiraten. Sollten die Waliser das Halbfinale (6. Juli) erreichen, würde Gunter die Hochzeit definitiv verpassen. Dort ist er als Trauzeuge vorgesehen. »Ich glaube, das wäre die erste Rede eines Trauzeugen via Skype«, sagt Gunter: »Aber meine Familie würde sich wohl mehr als alle anderen darüber freuen, wenn ich es tatsächlich nicht nach Cancun schaffen sollte.«

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln