Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Marcel Beyer ausgezeichnet

Büchner-Preis

Der Schriftsteller Marcel Beyer erhält in diesem Jahr den Georg-Büchner-Preis. »Seine Texte sind kühn und zart, erkenntnisreich und unbestechlich«, teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag in Darmstadt mit. Der mit 50 000 Euro dotierte Büchner-Preis gilt als herausragende literarische Auszeichnung in Deutschland. Er wird am 5. November in Darmstadt verliehen.

Die Akademie »zeichnet einen Autor aus, der das epische Panorama ebenso beherrscht wie die poetische Mikroskopie«, lobte die Jury. Beyer »widmet sich der Vergegenwärtigung deutscher Vergangenheit mit derselben präzisen Hingabe, mit der er die Welten der Tiere und Pflanzen erforscht.« Der Autor habe in drei Jahrzehnten ein Werk geschaffen,...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.