Werbung

»M99« soll im August weichen

Der Gemischtwarenladen »M99« in Kreuzberg soll am 9. August zwangsgeräumt werden. Der Besitzer Hans-Georg Lindenau hat einen entsprechenden Bescheid des Gerichtsvollziehers erhalten, wie das Bündnis »Zwangsräumung verhindern« am Dienstag mitteilte. Das Bündnis rief dazu auf, die Räumung zu verhindern. »Solange die Wohnung als Ware das Menschenrecht auf Wohnen schlägt, werden wir alle auf der Straße sein.« jot

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!