Erdogan fordert Komplettverbot von »Schmäkritik«

Streit um Böhmermanns Erdogan-Gedicht geht in eine weitere Runde weiter

Hamburg. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will das Gedicht »Schmähkritik« des Satirikers Jan Böhmermann komplett verbieten lassen. Erdogans Anwalt Michael-Hubertus von Sprenger hat daher Klage beim Hamburger Landgericht eingereicht. In einem Hauptsacheverfahren will er ein Komplettverbot des Gedichts erreichen, wie von Sprenger am Samstag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Zuvor hatte das Magazin »Spiegel« über die Klage berichtet. Ein Gerichtssprecher konnte den Eingang der Klage am Wochenende zunächst nicht bestätigen.

Auf Antrag Erdogans hatte das Hamburger Landgericht bereits Mitte Mai eine einstweilige Verfügung gegen den ZDF-Moderator Böhmermann erlassen. Böhmermann darf den größeren Teil seines Gedichts, das er am 31. März in seiner Sendung »Neo Magazin Royale« vorgetragen hatte, damit nicht wiederholen. Bei dem Beschluss geht es um Passagen, die Erdogan nach dem Gericht zufolge angesichts ihres schmähenden und...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 506 Wörter (3468 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.