Müller fordert Deeskalation bei Rigaer-Konflikt

Parteiloser Politiker Lauer: Innensenator Henkel für Eskalation verantwortlich / Gerichtstermin zur Räumung am Dienstag aus »dienstlichen Gründen« abgesagt

  • Von Sebastian Bähr
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Update 16.50 Uhr: Rigaer 94 will Verhandlung auf Dorfplatz nachspielen
Die Rigaer 94-Bewohner kündigen nach der Absage der ursprünglich für Dienstag angesetzten Gerichtsverhandlung zur Teilräumung des Hausprojektes an, den Prozess zum selben Zeitpunkt um 10 Uhr auf dem Friedrichshainer Dorfplatz nachspielen zu wollen. »Ein unabhängiges Gericht wird in einer öffentlichen Verhandlung über die Sachlage urteilen. Selbstverständlich werden wir uns durch unseren Rechtsanwalt vertreten lassen«, heißt es dazu in einer Erklärung auf Linksunten Indymedia. Im Anschluss soll es eine »Wiedereröffnungsfeier« in den Räumen der »Kadterschmiede« geben. Die Kneipe war zuvor neben weiteren Zimmern unter Beihilfe der Polizei auf Verlangen der Hausverwaltung geräumt worden.

Müller fordert Deeskalation bei Rigaer-Konflikt

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD)...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 666 Wörter (4604 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.