Werbung

8,84 Euro Mindestlohn für öffentliche Aufträge

Saarbrücken. Der Mindestlohn für öffentliche Aufträge im Saarland klettert zum Januar kommenden Jahres von 8,74 Euro brutto die Stunde auf 8,84 Euro. Darauf hätten sich die Mitglieder der Mindestlohnkommission verständigt, teilte das Arbeitsministerium in Saarbrücken mit. Damit erhöhe sich der vergaberechtliche Mindestlohn im Saarland seit seiner Einführung im März 2013 zum zweiten Mal. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!