Werbung

Attacke auf Muslimin mit Kopftuch in Kiel

Kiel. Eine Kopftuch tragende Muslimin ist in Kiel von einem ihr unbekannten Mann angegriffen und niedergeschlagen worden. Die Polizei habe bestätigt, dass wegen Körperverletzung ermittelt werde, berichteten die »Kieler Nachrichten« (Mittwoch). Ein 55-Jähriger aus Kiel stehe unter Tatverdacht. Er habe ihr am Samstagvormittag auf dem Weg zum Einkaufen mit der Faust unvermittelt ins Gesicht geschlagen, berichtete die Frau. Die türkischstämmige Deutsche sei mit Prellungen und einem Nasenbeinbruch ins Krankenhaus gekommen und müsse am Freitag operiert werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!