Erbärmliche Seifenoper

Velten Schäfer über die offene Eskalation des Machtkampfs in der AfD

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Dass es in jungen Parteien Streit gibt, ist nichts Besonderes. Dass sich aber zwei Vorsitzende erbittert in der Frage widersprechen, welcher Teil einer gespaltenen Fraktion nun ihre Partei repräsentiert, ist ein Novum.

Dass es in jungen Parteien Streit gibt, ist nichts Besonderes. Oft scheren auch Abgeordnete aus und bilden neue Gruppierungen. Dass sich aber zwei Bundesvorsitzende erbittert in der Frage widersprechen, welcher Teil einer gespaltenen Fraktion nun ihre Partei repräsentiert, ist wohl ein Novum im bundesdeutschen Parlamentarismus.

Noch verstärkt wird der erbärmliche Eindruck, ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.