Eine Frau wird Premierministerin Großbritanniens

May und Leadsom machen das Rennen um den Tory-Vorsitz unter sich aus

  • Von Ian King, London
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Nachdem Justizminister Michael Gove am Donnerstag mit nur 46 Stimmen der Parteifreunde aus dem Rennen geworfen wurde, muss sich nun die Tory-Mitgliedschaft zwischen zwei Frauen als Kandidatinnen für die Nachfolge von David Cameron als Tory-Chef und britischem Premierminister entscheiden: zwischen der seit sechs Jahren amtierenden Innenministerin Theresa May und der Ex-Bankerin und Energiestaatssekretärin Andrea Leadsom, die erst seit 2010 im Unterhaus sitzt. Im Ausscheidungskampf verbuchte May 199 Stimmen der Fraktionskollegen, Leadsom kam auf immerhin 84 Stimmen. Jetzt sind die rund 150 000 größtenteils älteren und weißen konservativen Tory-Mitglieder am Zug. Die Siegerin soll am 9. September »gekrönt« werden.

Der Intellektuelle Gove zahlte einen hohen Preis für zwei Dolchstöße: die politischen Leichen von David Cameron und Brexit-Mitkämpfer Boris Johnson pflastern seinen Weg. Letzterer sei nicht für das höchste britische Amt gee...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 477 Wörter (3225 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.