Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kopf oder Zahl

En passant - das EM-Tagebuch: Oliver Kern über falsche Sicherheit durch sinnlose Statistiken

  • Von Oliver Kern
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Vor jedem wichtigem Spiel werden Statistiken hervorgeholt, die den Ausgang scheinbar vorhersagen. Viele lassen sich von ihnen blenden. Das Problem: Sie mögen zwar nicht falsch sein, sind aber oft völlig sinnlos.

Wie groß war die Angst der deutschen Fußballfans vor Italien. Schließlich hatte Deutschland diese Mannschaft bei einem großen Turnier noch nie besiegt - und dann hat’s doch geklappt. Ebenso groß war die Zuversicht vor dem Halbfinale gegen Frankreich. Diesmal waren die Deutschen selbst der Angstgegner, der laut Historie für die Franzosen als unbezwingbar erscheinen musste. Doch auch die Franzosen hielten sich nicht ans Skript der Fußball-Omen und gewannen einfach 2:0.

Wie konnte das nur passieren? Deutschland hatte doch zuvor in allen vier EM-Halbfinals, in denen man auf die Gastgeber traf, stets gewonnen! Und in 19 Spielen, in denen Benedikt Höwedes zum Einsatz kam, wurde auch nie ve...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.