Attentäter von Nizza hatte »mit Religion nie was am Hut«

Mutmaßungen über Hintergrund der Tat: Laut Vater war der 31-jährige unreligiös / Innenminister spricht von »schneller Radikalisierung«

War der Attentäter von Nizza ein Einzeltäter – oder war er in Verbindung mit der islamistischen Terrormiliz IS? Drei Tage nach dem Anschlag, bei dem mindestens 84 Menschen ums Leben gekommen sind, bleibt diese Frage ungeklärt. Die französische Polizei mutmaßt nach ersten Vernehmungen von mehreren Festgenommenen aus seinem näheren Umfeld, dass er sich kurz vor seiner Tat dem radikalen Islam zugewandt haben könnte. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Samstag unter Berufung auf Polizeiquellen. Die der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) nahestehende Nachrichtenagentur Amak bezeichnete den zum Zeitpunkt seines Todes 31 Jahre alten Tunesier als »Soldat« des IS.

Der Lieferwagenfahrer Mohamed Lahouaiej-Bouhlel war bis zu seiner Tat jedoch nie als Islamist aktenkundig geworden. Wie die »Welt...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 679 Wörter (4622 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.