Werbung

Reiseportal meldet Insolvenz an

Berlin. Nach dem tödlichen Flugzeugabsturz von Internetmillionär Thomas Wagner hat seine Firma Unister am Montag Insolvenz angemeldet. Zum Insolvenzverwalter wurde Lucas Flöther bestellt, erfuhr die »Mitteldeutsche Zeitung«. Zu Unister gehören über 40 Internetportale, etwa Fluege.de und Ab-in-den-Urlaub.de. Die Firma beschäftigt über 1000 Mitarbeiter. Flöther sagte, der operative Betrieb laufe weiter. Wagner war am Donnerstag in Slowenien abgestürzt. Einen Nachfolger gibt es noch nicht. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen