Werbung

Sorgentelefone am Zeugnistag

Am Mittwoch gibt es für über 400 000 Schüler Zeugnisse. Die Bildungsverwaltung hat ein Sorgentelefon eingerichtet, die Leitungen sind von 10 bis 13 Uhr geschaltet. Für jede Schulart gibt es eine eigene Durchwahl. Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) sagte: »Wenn die Noten nicht den Erwartungen entsprechen sollten, ist es wichtig, gemeinsam Ursachen zu ergründen. Zu strafen oder zu schimpfen ist hier wenig hilfreich.« ewe

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen