Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Es wird rauer im Land«

Thomas Bachmann: Gedichte »Übers Jahr«

  • Von Gottfried Braun
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Seit 2004 gab Thomas Bachmann, Mitbegründer des Leipziger Literaturkreises, vier Mal »Schlafende Hunde« heraus, verdienstvolle Sammlungen zeitgenössischer politischer Lyrik. Nun greift er den Faden seines »Liederbuchs« von 2012 auf. Der Dimension des Geschehens und den Jahreszeiten folgend, spürt er einem Einschnitt im Leben der Gesellschaft nach.

Zum Auftakt wecken Beziehungsgedichte die Neugier, oft dem Epigramm nah, stets mit besonderem Blick: »von jeder liebe / und als müsste das so sein / hat noch jede dieses so gehalten / als wär die narbe nicht genug / sind’s von der einen fotos / von der andren schuh für mich / und von dieser hier / wird’s auch was sein, ich kann / mich nicht erinnern beim gehen / ein solches pfand in einem flur / vergessen zu haben.« Stark berühren dem Vater gewidmete Verse: »ich hielt deine Hand / als du gingst ohne Wiederkehr / sah ich den Tod kommen / deine Augen so groß / wie die eines Kinds / auch de...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.