Werbung

Bungalow niedergebrannt

Angermünde. Ein Feuer hat ein Wohnhaus in Angermünde (Uckermark) vollständig zerstört. »Wir gehen derzeit von Brandstiftung aus«, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass das Feuer in dem Bungalow in der Nacht auf andere Häuser übergriff. Als es brannte, hielt sich niemand in dem Haus auf. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!