Hört Kirchmann!

Deutsch-Pop

  • Von Wolfgang Hübner
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Worüber singt ein Mann von 64 Jahren? Man kann sich ja nicht ein Leben lang bis ins gesetzte Alter nur mit der ersten, zweiten, dritten Liebe beschäftigen. Auch, aber nicht nur. Rainer Kirchmann singt von Trauer und Abschied, unter anderem. Den Text hat Annette Berr beigesteuert, Schriftstellerin und Sängerin, deren musikalischer Begleiter Rainer Kirchmann einige Jahre lang war. Inzwischen gehen sie längst wieder getrennte Wege, Berrs Text »Nie wieder« ist eine Reminiszenz an die Zusammenarbeit. Was Kirchmann musikalisch und stimmlich daraus macht, man muss es mehrfach hören - anfangs meint man, es schramme nur haarscharf am Kitsch vorbei; lässt man sich aber darauf ein, kann es großes Gefühl werden.

Rainer Kirchmann - Menschen mit Langzeitgedächtnis werden sich fragen: Ist das der Kirchmann? Ja, genau, der ist es, der Keyboarder der ruppigen DDR-Endzeitband Pankow, ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.