Afrika sucht den großen Sprung

Martin Ling über Finanzbedarf und Entwicklung

  • Von Martin Ling
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Es sind weit mehr als Peanuts: Auf mindestens 600 Milliarden Dollar pro Jahr beziffert die Welthandels- und Entwicklungskonferenz (UNCTAD) den Finanzbedarf auf dem afrikanischen Kontinent, um bis 2030 die sogenannten nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) Wirklichkeit werden zu lassen. Darunter befinden sich so grundlegende Ziele wie die Beendigung von Hunger und Armut in all ihren Formen.

Die UNCTAD kommt zum naheliegenden Schluss, dass diese Mittel aus Mitteln der Entwicklungshilfe der Geberstaaten und mittels Kreditauf...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.