Im Krieg, meinetwegen

Velten Schäfer über die Kanzlerin nach Würzburg und Ansbach

  • Von Velten Schäfer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Der große Auftritt ist bekanntlich nicht Sache der Kanzlerin. In Lagen, die anderswo zu emotionalen Reden an die Nation führen, hält sie eine verfrühte Pressekonferenz inklusive »Neun-Punkte-Plan«: Mehr Drama geht eben nicht mit Angela Merkel.

Doch sollte man sich von ihrem Auftreten nicht täuschen lassen. Merkel hat - wenn auch in skurriler Beiläufigkeit - vom Kampf »oder meinetwegen Krieg« gegen den islamistischen Terror...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.