»Fiebermessen bei Zombies«: Kritik an Banken-Stresstest

Linken-Politiker De Masi: Resultate weder nachvollziehbar noch belastbar / Grünen-Experte Giegold: Der Test taugt nichts

Berlin. Europas Großbanken haben von der Bankenaufsicht ein insgesamt recht ordentliches Zeugnis für ihre Krisenfestigkeit bekommen - so heißt es am Samstagmorgen zumindest in den Nachrichtenagenturen. »Das Ergebnis zeigt Widerstandsfähigkeit im EU-Banken-Sektor als Ganzes dank erheblicher Kapitalaufstockung«, wird aus dem Bericht der Bankenaufsicht EBA zitiert, der am Freitagabend in London veröffentlicht wurde.

Doch das milde, weitgehend eher positive Urteil der Aufseher stößt auf Kritik. »Der Stresstest ist Fiebermessen bei Zombie-Banken«, sagt der linke Europaabgeordnete Fabio De Masi. »Hauptsache die Temperatur stimmt. Die Resultate sind weder nachvollziehbar noch belastbar«, lautet die Kritik des Finanzexperten. »Die Stresstests gehen im normalen Szenario von völlig unrealistischen Annahmen aus.« So werd...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.