Baustelle Kita

Zu Besuch in einem Kinderladen, der erzählt, was fehlt

  • Von Ellen Wesemüller
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Als Carola Heldt den Kinderladen »Macht Nix« in Kreuzberg aufschließt, eine Tüte mit frischen Brötchen für das Frühstück in der Hand, hat sie heute ein Paar helfende Hände mehr zur Verfügung: Seit Beginn des neuen Kita-Jahres stehen der Erzieherin zwei Kolleginnen statt wie bisher eine zur Seite, um zwölf Dreijährige in Empfang zu nehmen.

Seit Montag soll laut Bildungsverwaltung eine Erzieherin für 5,5 unter Dreijährige zuständig sein statt sechs. Mit dem neuen Personalschlüssel hat der Zuwachs im Kinderladen jedoch nur indirekt zu tun - schon vorher konnte der freie Träger sein Geld flexibler einsetzen als die landeseigenen Kitas, zum Beispiel für eine bessere Personalausstattung. »Der neue Schlüssel hat aber Signalwirkung«, sagt Heldt. Von der Empfehlung der Bertelsmann Stiftung ist das aber noch weit entfernt: Im Juni empfahlen die Wissenschaftler einer Studie, dass eine Erzieherin für nur drei Kinder unter drei Jahren zuständi...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 502 Wörter (3272 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.