Bei Buch schrillt der Alarm

Martin Kröger zum vorsätzlichen Brand in einer Asylunterkunft

  • Von Martin Kröger
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Es war nicht das erste Feuer, das in einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin ausgebrochen ist. Aber der Brand in einer Containerunterkunft in Buch hat eine neue Qualität: Zum ersten Mal in der jüngeren Vergangenheit wurden Bewohner bei einem Brand in einem solchen Heim verletzt. Ob das Feuer von innen oder von außen gelegt wurde, war am Montag noch nicht bekannt. Dass es Brandstiftung war, ist hingegen klar. Die Polizei sagt, sie ermittle in alle Richtungen. Dass der Staatsschutz b...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.