Attacken auf ausländische Freiwillige in Thüringen

Teilnehmer von Veranstaltung der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora rassistisch beleidigt / Aktivist in Limburg muss 1000 Euro für Übersprühen von Nazi-Aufklebern bezahlen

Nordhausen. Die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora im thüringischen Nordhausen hat fremdenfeindliche Äußerungen gegenüber den Teilnehmern ihres »International Summer Camp« verurteilt. Der Leiter der Gedenkstätte, Stefan Hördler, äußerte sich am Dienstag »bestürzt und enttäuscht« über den Vorfall. Eine solche Tat diffamiere die ehrenamtliche Arbeit der internationalen Teilnehmer und beschädige zugleich das Ansehen der Region als Ort von Demokratie und Toleranz, sagte er.

Während des Altstadtfests in Nordhauen seien junge Erwachsenen aus Mexiko, Russland und Schweden mit Hasssprüchen beschimpft worden. Sie sollten in ihre Heimatländer zurückkehren, wurde ihnen gesagt. Auch sei ein Fahrrad beschädigt worden, hieß es. Das International Summer Camp findet zwischen 30. Juli und 13. August in der KZ-Gedenkstätte statt. Wie bereits im Vorjahr werde es gemeinsam mit dem »Service Civil International organisiert«. Im Rahmen des zweiwöchigen Proj...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 685 Wörter (4885 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.