Werbung

RIO KOMPAKT

Echt jetzt? Ihr wollt Geld von mir?

Ja, herrgottnochmal, es kostet!

Auch, wenn's nervt – wir müssen die laufenden Kosten für Recherche und Produktion decken.

Also, mach mit! Mit einem freiwilligen regelmäßigen Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Das Ruderprogramm wurde wieder wegen starken Windes abgesagt. Am Mittwochmorgen verschob der Weltverband FISA zunächst den Start der Rennen, 35 Minuten später folgte die endgültige Absage des Wettkampftages. Sollte auch an diesem Donnerstag kein Start möglich sein, wird es eng, denn ab Sonntagmittag wird die Strecke für die Kanuten umgebaut. Ruderrennen wären nur noch bis Sonntagmorgen möglich.

Lin Tzu-chi wurde wegen eines positiven Dopingtests ausgeschlossen. Das Nationale Olympische Komitee Taiwans erklärte, dass in einem Routinetest bei der Gewichtheberin eine »abnormale Reaktion entdeckt« wurde. Daraufhin wurde die Mitfavoriten auf Gold vorläufig gesperrt. Lin hatte bereits 2012 die Sommerspiele in London verpasst, weil sie 2010 wegen eines positiven Tests für zwei Jahre gesperrt worden war.

Michael Phelps hat seinen Triumphzug fortgesetzt und seine Goldmedaillen 20 und 21 gewonnen. Der Rekordolympiasieger setzte sich über 200 Meter Schmetterling in 1:53,36 Minuten mit dem hauchdünnen Vorsprung von vier Hundertstelsekunden auf den Japaner Masato Sakai durch. Dritter wurde der Ungar Tamas Kenderesi. Danach gewann Phelps auch noch mit der langen Freistilstaffel.

Im Becken der Wasserspringer hat sich über Nacht die Wasserfarbe von blau auf grün verändert, ohne dass die Olympia-Organisatoren zunächst einen Grund dafür nennen konnten. Die Organisatoren versuchten zu beruhigen. »Leute, bleibt ruhig wegen des Wassers. Wir nehmen Qualitätstests vor, und es gibt kein Risiko für die Athleten.«

Serena Williams aus den USA ist beim Tennisturnier überraschend schon im Achtelfinale ausgeschieden. Die topgesetzte Olympiasiegerin von London unterlag am Dienstagabend der Ukrainerin Jelina Switolina nach 1:11 Stunden mit 4:6, 3:6. Switolina trifft in der Runde der letzten Acht auf die Tschechin Petra Kvitova. Ebenfalls im Viertelfinale standen am Mittwoch (nach Redaktionsschluss) auch die beiden deutschen Tennisspielerinnen Angelique Kerber und Laura Siegemund. Die Kielerin Kerber bekam es mit der Britin Johanna Konta zu tun, Siegemund (Metzingen) traf auf Monica Puig aus Puerto Rico.

Die USA hat die Vorrunde beim Frauenfußballturnier als Gruppensieger beendet. Dem Goldfavoriten reichte am dritten Spieltag ein 2:2 gegen Schlusslicht Kolumbien, um in der Tabelle vorn zu bleiben. Frankreich konnte die Amerikanerinnen durch ein 3:0 über Neuseeland nicht mehr abfangen und trifft im Viertelfinale auf Kanada. Die deutsche Mannschaft hatte durch ein 1:2 gegen die Kanadierinnen den eigenen Gruppensieg verpasst.

Entscheidungen heute

12.30 - 5.30 ZDF: 15.20 Rudern: Männer, Zweier ohne Steuermann, 15.20 Doppel Zweier, Frauen und Männer, 16.00 Leichtgewichtsvierer Männer. 17.03 Schießen: Frauen, Dreistellungskampf 50 m. 20.00 Kanuslalom, Männer, Kanadier Einer. 20.00 Kajak Einer, Frauen. 21.00 Turnen, Frauen, Mehrkampf. 21.45 Bogenschießen, Frauen. 22.20 Judo, Frauen bis 78 kg, Herren bis 100 kg. 23.20 Bahnradsport, Männer, Teamsprint. 23.30 Fechten, Männer, Degen Mannschaft. 0.00 Rugby, Männer. 2.30 Tischtennis, Männer, Einzel. 3.15 Schwimmen, Frauen, 200 m Brust, 3.25 Männer, 200 m Rücken, 4.00 Herren, Lagen, 4.20 Frauen, 100 m Freistil. Dazu Vorkämpfe, u.a. mit Hockey: 17.30 Männer: Argentinien - Deutschland. Handball: 21.40 Männer: Brasilien - Deutschland.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!