Werbung

27 000 Besucher bei »Aida« in Schwerin

Schwerin. Knapp 27 000 Besucher haben in diesem Jahr bei den Schlossfestspielen in Schwerin die Verdi-Oper »Aida« gesehen. Das seien rund 1000 Gäste weniger als im Vorjahr, sagte der neue Generalintendant und Geschäftsführer des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje, am Sonntag vor der letzten Vorstellung. Er vermutete das kalte und unbeständige Wetter als Grund dafür, dass die Aufführungen nicht ausverkauft waren. Es habe aber kein Abend abgebrochen werden müssen, sagte eine Sprecherin. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!