»Gewinnen macht gerade so viel Spaß«

Kristina Vogel siegt im Sprint, denkt schon an Tokio und kritisiert den dominierenden britischen Radsportverband

  • Von Lars Becker, Rio de Janeiro
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Anfang Oktober wird Kristina Vogel gemeinsam mit ihrem Freund Michael Seidenbrecher ihr Eigenheim beziehen. Dort kann sie nun zwei olympische Goldmedaillen an die Wand hängen: Am Dienstagabend krönte sie sich im Velodrom zur Sprintkönigin von Rio. »Und direkt neben die Medaillen kommt der Sattel. Ich bin die erste Rad-Olympiasiegerin ohne Sattel. Wahnsinn«, sagte die 25-jährige Erfurterin. Kurz nachdem sie ihr Rad im entscheidenden zweiten Lauf mit winzigen vier Tausendstel Vorsprung auf die Britin Rebecca James ins Ziel gerissen hatte, flog die schwarz-rot-goldene Sitzfläche davon. Bei über 60 Stundenkilometern konnte Vogel nur mühsam einen Sturz verhindern - der Rest war Jubel.

Als Erstes legte sich die 1,60 Meter große Frau mit den gewaltigen Oberschenkeln auf die Holzbahn und schüttelte fassungslos den Kopf. Dann drückte sie innig ihren Freund und ihre beste Freundin, die die erste deutsche Sprint-Olympiasiegerin der Geschichte in e...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 675 Wörter (4245 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.