Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Sonderermittler in Thüringer Abhör-Affäre

Erfurt. In der Abhör-Affäre der Thüringer Polizei hat der Innenminister des Landes, Holger Poppenhäger (SPD), die Einberufung eines Sonderermittlers angekündigt. Es sei davon auszugehen, dass die Aufarbeitung der Affäre komplex und zeitaufwendig sein werde, sagte Poppenhäger am Mittwoch in Erfurt während einer Sondersitzung des Landtages. Deshalb werde ein externer Gutachter benötigt. Den habe er in einem ehemaligen Abteilungsleiter des Thüringer Justizministeriums gefunden. Gleichzeitig räumte er ein, dass die 1999 erlassenen Regelungen zum Mitschnitt von mutmaßlich zehntausenden Telefongesprächen von Polizisten mit anderen nicht so umgesetzt worden seien, wie die entsprechende Dienstanweisung das vorsehe. So sei über die Mitschnitte nicht so wie vorgesehen berichtet worden. Bislang seien fünf Berichte über diese Praxis aus den vergangenen Jahren aufgetaucht. Laut Poppenhäger müssten es mehr als einhundert Berichte sein. sh

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln