Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Chile: Hunderttausende demonstrieren für solidarische Rente

Proteste gegen Altersarmut und privates Vorsorgesystem aus der Zeit der Pinochet-Diktatur in über 50 Städten

Berlin. In Chile haben Hunderttausende Menschen erneut für ein Ende des privaten Rentensystems protestiert. Landesweit gingen am Sonntag nach Angaben der Organisatoren mehr als eine Million Menschen auf die Straße, wie die Zeitung »La Tercera« in ihrer Online-Ausgabe berichtete. Nach Angaben der Organisatoren marschierten allein 300.000 Menschen durch Santiago. Die Kundgebungen fanden auch in rund 50 weiteren Städten statt. Die Demonstranten forderten die Abschaffung des kapitalgedeckten Rentensystems, das un...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.