Schwerstes Fahrrad der Welt erfolgreich getestet

Schacht-Audorf. In der schleswig-holsteinischen Gemeinde Schacht-Audorf hat ein Tüftler das seinen Angaben zufolge schwerste funktionstüchtige Fahrrad der Welt erfolgreich getestet. Das Riesenfahrrad soll knapp eine Tonne wiegen. Die Reifen mit einem Durchmesser von 1,53 Metern stammen von einem Güllewagen. Am 3. September soll der offizielle Rekordversuch stattfinden. Bisher liegt der Rekord bei 860 Kilogramm. Er wurde 2015 von einem Belgier aufgestellt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung