Am liebsten Urlaub an der Ostsee

Spitzenpolitiker ganz privat: wie du und ich

  • Von Johanna Treblin
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Irgendwie öde: Die Spitzenkandidaten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus gehen joggen und ins Fitnessstudio, halten sich gern im eigenen Kiez auf und fahren im Urlaub an die Ostsee. Keine Überraschung, kein Glamour. Von Klaus Lederer (LINKE) bis Georg Pazderski (AfD) geben sich in Interviews mit der Deutschen Presse-Agentur alle als der nette Nachbar von nebenan.

Michael Müller (SPD) reist immerhin gerne in die Toscana, Ramona Pop (Grüne) in die Berge. Pop hält sich mit Treppensteigen fit, Frank Henkel (CDU) scheint nicht einmal dieser sportlichen Aktivität nachzugehen. Dafür würde er gerne mal mit Fußballbundestrainer Jogi Löw essen gehen. Lederer mit dem Sänger Bruce Springsteen, eine...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.