Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Fahrende Flops

Was haben Sie beim Autofahren im Sommer an den Füßen? In Deutschland ist zum Glück alles geregelt, so auch das: Jeder habe sich so zu verhalten, schreibt die Straßenverkehrsordnung vor, »dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr, als nach den Umständen unvermeidbar, behindert oder belästigt wird«. Was das für das Schuhwerk heißt, haben jetzt Wissenschaftler herausgefunden: Autofahren mit Flip Flops soll gefährlich sein. Da dies von Forschern vom Institut für Experimentelle Wirtschaftspsychologie der Lüneburger Leuphana Universität ermittelt wurde, wollen wir es auch gar nicht in Zweifel ziehen. Ob Flip Flops auch eine Form der Belästigung darstellen könnten, schließlich müssen die Fahrer auch einmal aussteigen und dabei ihre nackten Füße präsentieren, das haben die Wissenschaftler nicht untersucht. tos

Foto: Imago/Westend61

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln