Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Von der Tagebau-Ödnis zum Seenland

 Das Lausitzer Seenland ist eine künstlich angelegte Gewässerkette, die durch Flutung von stillgelegten Braunkohletagebauen im Gebiet zwischen Calau in Brandenburg und Görlitz in Sachsen entsteht.

 Den Kern bilden neun große Bergbaufolgeseen, die untereina...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.