Schaulaufen im Parlament

Die letzte Aktuelle Stunde der Legislatur stand ganz im Zeichen des Wahlkampfes

  • Von Martin Kröger
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Für die Berliner Linkspartei begann der letzte Sitzungstag im Abgeordnetenhaus in dieser Wahlperiode mit zwei Neueintritten. Der Fraktionsvorsitzende der Piratenfraktion, Martin Delius, und der Abgeordnete Simon Weiß (beide waren seit längerem parteilos) erklärten öffentlich ihren Eintritt in den Landesverband der LINKEN - dass sie mit der Partei sympathisierten, war schon seit längerem bekannt. Der Eintritt der beiden Parlamentarier so kurz vor der Abgeordnetenhauswahl soll natürlich als Wahlaufruf für die LINKE verstanden werden.

Auch die Aktuelle Stunde im Parlament stand ganz im Zeichen des Wahlkampfes. Mit Michael Müller (SPD), Ramona Pop (Grüne) und Klaus Lederer (LINKE) traten gleich drei Spitzenkandidaten der Parteien zum Schaulaufen ans Mikrofon im Plenum, um einerseits eine Bilanz der vergangenen fünf Jahre zu ziehen und andererseits die Unterschiede zwischen den Positionen zur Abgeordnetenhauswahl am 18. September zu ve...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 648 Wörter (4335 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.