Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Mauern des Schweigens niederreißen

Die Anzahl der in Deutschland lebenden Palästinenser ist so hoch wie sonst nirgendwo in Europa. Besonders viele von ihnen sind in Berlin ansässig. Das ist Anlass genug für das Ballhaus Naunynstraße in Kreuzberg, das Festival »After the last sky« zu initiieren, das an diesem Freitag beginnt. Mit Theater, Film, Performance, Literatur, szenischen Lesungen, Musik und Tanz widmet sich das Festival der künstlerischen Vielfalt palästinensischen Perspektiven...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.