Werbung

Fünf Laga-Bewerbungen

Thüringen: Auswahlverfahren für Landesgartenschau im Jahr 2024 beginnt

Erfurt. Neun Thüringer Städte und Gemeinden wollen Gastgeber der Landesgartenschau 2024 sein. Nach Ende eines Verfahrens, in dem Kommunen ihr Interesse bekunden konnten, seien fünf Bewerbungen eingereicht worden, sagte eine Sprecherin des Thüringer Bauministeriums der dpa. Das sind Mühlhausen, Altenburg, das Städtedreieck Saalfeld/Rudolstadt/Bad Blankenburg sowie Leinefelde-Worbis und Treffurt/Mihla/Creuzburg. Nun müssen die möglichen Ausrichter bis Ende März nächsten Jahres Machbarkeitsstudien vorlegen. Danach reist den Angaben zufolge eine Kommission durchs Land. Deren Votum soll der Landesregierung im dritten Quartal 2017 zur Entscheidung vorgelegt werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung