Nachhaltige Bildung als Dialog

Bildungsrauschen

  • Von Lena Tietgen
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Das Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung gGmbH, kurz KMGNE (kmgne.de) ist ein Forschungs- und Bildungsinstitut, das nach eigener Darstellung «Nachhaltig(keit) kommuniziert» und sich so in «Bildungslandschaften bewegt». Auch wenn dies phrasenhaft klingt, ist der Ansatz dennoch interessant. Das 1998 gegründete Kolleg blickt auf über 100 Forschungs- und Beratungsvorhaben sowie auf ebenso zahlreiche Bildungsprojekte samt wissenschaftliche Begleitung zurück. Zu den beteiligten Institutionen zählt etwa das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die EU oder der Norwegische Forschungsrat. Während der UN-Weltdeka...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.