Steuermythos III: 80 Prozent der weltweiten Steuerliteratur ist deutsch

Ein Großteil der weltweiten Steuerliteratur stammt aus Deutschland, so lautet ein alter Steuermythos, der sich bis heute hartnäckig hält. Insbesondere vor zehn Jahren geisterte er durch Talkshows und Politikerreden, als die große Steuerreform mit grundlegender Steuervereinfachung in aller Munde war. Stoiber sprach von 60 Prozent Anteil, Westerwelle von 70 bis 80 Prozent, obwohl weltweit nur 2 Prozent aller Steuerzahler aus Deutschland kommen.

Der Mythos bringt das große Unbehagen an der Komplexität des Steuerrechts zum Ausdruck. Wie er entstanden ist oder wer ihn in die Welt gesetzt hat, lässt sich nicht klären. Internationale Vergleiche zeigen aber schnell, dass sich das deutsche Steuersystem bei der Kompliziertheit nicht nennenswert von anderen Ländern unterscheidet.

Den pragmatischen Auftakt machte vor Jahren ein bekannter deutscher Steuerberater, der mit dem Zollstock in die Bibliothek des International Bureau of Fiscal Documentati...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 524 Wörter (3830 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.