Mythos und Realität

Das Deutsche Burgenmuseum wurde auf der Veste Heldburg in Thüringen eröffnet

  • Von Antje Lauschner, Bad Colberg-Heldburg
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Spätmittelalterliche Ritterrüstung und Belagerungsstrickleiter, gotische Malerei und ein Kochtopf aus der Burgküche: Unter dem Titel »Mythos Burg« informiert das Deutsche Burgenmuseum auf der Veste Heldburg in Thüringen seit Donnerstag über Rolle, Entwicklung und den Alltag der Burgen vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Die 250 teils einzigartigen Exponate sollen auf 1700 Quadratmetern auch so manche Filmlegende über ständige Ritterkämpfe, Saufgelage und das turbulente Alltagsleben auf den Burgen gerade rücken. Nur etwa jede dritte Generation auf einer Burg war nach Schätzungen von Historikern belagert worden. Auch Folterkeller hat es nicht auf jeder Burg gegeben. Der Alltag war vielmehr vom Organisieren des Lebens oder dem Eintreiben von Steuern bestimmt.

Die 15 historischen Räume, in denen erst kurz vor Eröffnung Handwerker und Ausstatter ihr Werkzeug zusammenpackten, geben Prunkbett, Musikinstrumenten und jahrhundertealtem Spielzeug ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 594 Wörter (4137 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.