71. Sitzungsperiode der UN-Vollversammlung in New York eröffnet

New York. Eine Woche vor der hochrangig besetzten Generaldebatte hat die UN-Vollversammlung offiziell ihre 71. Sitzungspe-riode eingeläutet. Dabei trat am Dienstag in New York der neue Präsident der Vollversammlung, Peter Thomson aus dem Pazifikstaat Fidschi, sein Amt an. Unter der Leitung des bisherigen Ständigen Vertreters Fidschis bei der UNO soll unter anderem im Oktober der neue Generalsekretär der Vereinten Nationen gewählt werden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung