Werbung

71. Sitzungsperiode der UN-Vollversammlung in New York eröffnet

New York. Eine Woche vor der hochrangig besetzten Generaldebatte hat die UN-Vollversammlung offiziell ihre 71. Sitzungspe-riode eingeläutet. Dabei trat am Dienstag in New York der neue Präsident der Vollversammlung, Peter Thomson aus dem Pazifikstaat Fidschi, sein Amt an. Unter der Leitung des bisherigen Ständigen Vertreters Fidschis bei der UNO soll unter anderem im Oktober der neue Generalsekretär der Vereinten Nationen gewählt werden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!